So sieht die neue IT-Sicherheitsrichtlinie für Kassenärzte aus

So sieht die neue IT-Sicherheitsrichtlinie für Kassenärzte aus

IT-Sicherheitsrichtlinie

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet in Deutschland immer schneller voran, dazu gehört auch die digitale Speicherung von sehr sensiblen Patientendaten. Um dieses Verfahren für die Praxen von Zahnärzten gegen die Sicherheitsrisiken des Internets perfekt abzusichern, hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung eine neue IT-Sicherheitsrichtlinie eingeführt. Das sogenannte Digitale-Versorgungs-Gesetz ist bereits Anfang Januar 2020 in Kraft getreten. Für alle Zahnärzte und Ärzte gilt die IT-Sicherheitsrichtlinie jedoch erst ab dem 1. April 2021.
(mehr …)

Automatische Einlasskontrollen für mehr Sicherheit

Automatische Einlasskontrollen für mehr Sicherheit

Automatische Einlasskontrollen

Wann dürfen die Läden in den deutschen Innenstädten wieder öffnen? Viele Menschen fragen sich das, und je länger der Lockdown dauert, umso ungeduldiger werden die Deutschen. Aktuell heißt es, der sogenannte Inzidenzwert muss unter 35 liegen, dann rückt die Öffnung des Einzelhandels wieder in greifbare Nähe. Dabei gibt es einen Weg, auch schon früher zu öffnen, und zwar durch automatische Einlasskontrollen, die mit moderner RFID-Technik funktionieren und für mehr Sicherheit beim Einkaufen sorgen.
(mehr …)

Mit RFID Leben retten – so können sich Motorradfahrer schützen

Mit RFID Leben retten – so können sich Motorradfahrer schützen

RFID Leben retten

Sobald es das Wetter wieder zulässt, sind sie auf den Landstraßen und den Autobahnen unterwegs – die Motorradfahrer. Die Leidenschaft für die schnellen Maschinen ist nicht ganz ungefährlich, mittlerweile gibt es aber Möglichkeiten bei Motorradunfällen, wie RFID Leben retten kann. Es ist nur ein kleiner Tag, der in die Lederkombi integriert wird, aber er erhöht die Sicherheit der Biker und kann ihnen unter Umständen sogar das Leben retten.
(mehr …)

Krankenhausmanagement mit RFID – Leipzig zeigt, wie es geht

Krankenhausmanagement mit RFID – Leipzig zeigt, wie es geht

Krankenhausmanagement mit RFID

1600 Betten, 6000 Mitarbeiter in 26 Kliniken, Poliklinik und Forschungseinrichtungen, sieben Institute und elf Abteilungen – das Klinikum Leipzig ist breit aufgestellt. Die Klinik ist eine kleine Stadt für sich, eine der größten Forschungszentren in Sachsen und die zweitälteste Universitätsklinik in Deutschland. Um dieses Klinikum zu managen, ist das richtige Know-how erforderlich. In Leipzig hat man sich für das Krankenhausmanagement mit RFID entschieden. Die RFID-Technik hat sich vor allem beim Transport von Medikamenten, Speisen, Wäsche, sterilen Gütern und Abfall bereits bewährt.
(mehr …)

Grüne Welle dank RFID-Chip am Fahrrad

Grüne Welle dank RFID-Chip am Fahrrad

RFID-Chip am Fahrrad

Münster ist die Stadt in Deutschland, in der die überwiegende Zahl der Menschen mit dem Rad unterwegs sind, aber selbst Münster ist im Vergleich zur dänischen Stadt Aarhus ein Zwerg. Neun von zehn Dänen sind stolze Besitzer eines Fahrrads und nur vier von zehn Dänen haben ein Auto. Ein besonderes Highlight ist die Stadt Aarhus, die das Radfahren besonders fördert. Ein RFID-Chip am Fahrrad macht es möglich, dass die Radfahrer an besonders verkehrsreichen und gefährlichen Kreuzungen automatisch Vorfahrt haben.
(mehr …)