So funktioniert das Parken ohne Bargeld

So funktioniert das Parken ohne Bargeld

Parken ohne Bargeld

Jeder Autofahrer kennt das Problem der lästigen Suche nach dem Kleingeld für den Parkautomaten. Auch im digitalen Zeitalter gibt es tatsächlich immer noch Parkautomaten in Parkhäusern, die weder Geldscheine noch Kredit- oder Bankkarten annehmen. Sie wollen Bargeld sehen und nicht jeder hat die Münzen passend in der Geldbörse. Dabei ist das Parken ohne Bargeld dank der modernen RFID-Technik schon lange möglich. Ein System wie beispielsweise VIATAG, was die Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut entwickelt haben, macht die lästige Suche nach dem Kleingeld überflüssig.
(mehr …)

Kontaktlos zahlen – wie sicher ist die RFID-Methode?

Kontaktlos zahlen – wie sicher ist die RFID-Methode?

Kontaktlos zahlen

Bargeldlos und damit kontaktlos zahlen erfreut sich nicht erst seit der Corona-Pandemie großer Beliebtheit. Kritiker sehen in dieser Form der Zahlung die Zukunft, in der es kein Bargeld mehr gibt. Der RFID-Chip ist schon länger in die Zahlung involviert, denn dieser Chip ist in der Kreditkarte wie auch in der EC-Karte zu finden. Jetzt gehen diejenigen, die das kontaktlose Bezahlen befürworten, noch einen Schritt weiter, sie wollen die Bürger dafür begeistern, sich einen RFID-Chip unter die Haut spritzen zu lassen, um dann damit zu bezahlen.
(mehr …)

So macht RFID ein Register für Implantate möglich

So macht RFID ein Register für Implantate möglich

Register für Implantate

Ob Prothesen für die Knie, ein künstliches Hüftgelenk oder ein Herzschrittmacher – im nächsten Jahr wird es ein Register für Implantate geben. Dieses Register soll die Qualität der Produkte und damit vor allem die Sicherheit für die Patienten erhöhen. Der Bundestag hat bereits im September dem Register für Implantate zugestimmt und beschlossen, dass die staatliche Datenbank aller Voraussicht nach ab 2021 Pflicht wird. Ein Anlass für diese verpflichtende Maßnahme ist der Skandal um minderwertige Brustimplantate, die über Jahre hinweg mit einem Silikongel ohne Zulassung gefüllt waren.
(mehr …)

RFID-Chips in der Hand – sieht so die Zukunft aus?

RFID-Chips in der Hand – sieht so die Zukunft aus?

RFID-Chips

Geht es nach der Wissenschaft, dann ist die Zukunft des Menschen in allen Lebenslagen digital. Schon heute wird damit Geld verdient, RFID-Chips unter der Haut zu platzieren. Dieser Chip soll das Leben einfacher machen, beispielsweise beim Bezahlen oder beim Öffnen einer Tür. Wird es in der nahen Zukunft weder Schlüssel noch Bargeld, sondern nur noch implantierte Chips geben? Die Technologie rund um den RFID-Chip bietet vielen Chancen, aber ebenso viele Bedenken. Ist das wirklich fortschrittlich, sich durch einen Chip unter der Haut abhängig zu machen?
(mehr …)

Tesla – wenn die Liebe zum Auto unter die Haut geht

Tesla – wenn die Liebe zum Auto unter die Haut geht

Tesla und RFID-Chips

Tesla ist ein Unternehmen, an dem sich die Geister scheiden. Für die einen ist der Gründer Elon Musk ein Genie, für die anderen schlichtweg ein Spinner. Trotzdem bewegt Tesla die Welt, auch wenn es um E-Autos geht, die das halten, was deutsche Autobauer ihren Kunden nur versprechen. Aber wie weit muss die Liebe zum Auto gehen? Eine „Künstlerin“ aus den USA hat jetzt bewiesen, wie groß ihre Liebe zum Auto ist, genauer gesagt zu ihrem neuen Tesla.
(mehr …)