Sicherheitsband – Warum ist es in vielen Alltagssituationen zu finden?

Hier finden Sie die TOP 5 der Amazon Bestseller rund um ein Sicherheitsband *.

Beim Wort Sicherheitsband denken die meisten Menschen automatisch an die rot-weiß gestreiften Flatterbänder, mit denen die Polizei einen Tatort absperrt. Dieses bedruckte Band aus Kunststoff ist aber nur eine Variante, denn ein Sicherheitsband * ist flexibel und kommt vielfach zum Einsatz. Die Bänder in Signalfarben machen Gefahrenstellen kenntlich, aber auch auf Baustellen schützt ein Sicherheitsband. Jäger schwören auf die Bänder und der Förster sorgt mit dem Band dafür, dass seine Arbeiter in Ruhe im Wald arbeiten können.

Das Sicherheitsband in vielen Varianten

Die Industrie bietet eine riesige Auswahl an ganz unterschiedlichen Muster- und Farbkombinationen, bei Sicherheitsbändern, für jeden Einsatz gibt es ein spezielles Band. In der Regel sind Sicherheitsbänder zwischen 250 und 500 Meter lang und auf einer Rolle aufgerollt. Die Breite der Bänder variiert zwischen fünf und acht Zentimeter, so bleibt die Verbindung mit den deutlichen Signalfarben immer sichtbar. Je nachdem, wofür das Sicherheitsband * benötigt wird, trägt es eine erklärende oder eine warnende Aufschrift. Auch der Name einer Veranstaltung oder einer Organisation kann auf dem Band stehen. Handelt es sich um eine Absperrung eines gefährlichen Bereichs, dann sind die Farben des Bandes in der Regel weiß und rot. Zu den Warnfarben gehören aber auch gelb und schwarz oder blau und weiß.

Top5 Bestseller

Sicherheitsband

Beliebt bei der Jagd

Sicherheitsbänder sind auch bei der Jagd zu finden. Hier bestehen die Bänder meist aus robustem Papier statt aus Plastik, um die Umwelt zu schonen. Die Bänder, die die Jäger und die Jagdpächter nutzen, sind in der Regel einfarbig und 20 Millimeter breit. Ein Sicherheitsband * ist eine Alternative oder der Ersatz für ein sogenanntes Bruchzeichen. Diese ganz besonderen Zeichen brechen die Jäger traditionell von „gerechten Holzarten“ wie Erlen, Eichen, Kiefern, Tannen oder Fichten. Je nachdem, wie die Zweige und Äste der Bäume ausgelegt sind, haben sie eine ganz bestimmte Bedeutung. Einer dieser „Mitteilungsbrüche“ bedeutet neben einer Absperrung auch eine Warnung, diesen Bereich nicht zu betreten.

Das Sicherheitsband als Personenleitsystem

Ein ganz besonderes Sicherheitsband * dient unter anderem als Personenleitsystem bei Veranstaltungen aller Art. Diese Bänder zeichnet vor allen eine hohe Funktionalität und ein ansprechendes Design aus. Der große Vorteil dieser Bänder ist ihre große Flexibilität. Sie funktionieren mit einem Rollmechanismus, sie lassen sich schnell von einem Ort zum nächsten bringen und die automatische Gurtaufwicklung sorgt schnell für Ordnung. Ob in öffentlichen Gebäuden, in Kassenzonen oder auch im Autohaus, die Absperrbänder machen das Personenleitsystem einfacher und effektiver. Die Bänder kommen im Kaufhaus ebenso wie bei einer Messe oder einem Event zum Einsatz. Viele kennen die praktischen Bänder auch aus dem Flughafen oder aus den Museen.

Fazit zum Sicherheitsband

Sicherheits- und Absperrbänder sind häufig im Alltagsleben zu finden. Sie schützen vor Gefahrenbereichen, sie regeln den Publikumsverkehr in einer Bank und lenken die Gäste einer Veranstaltung in die richtigen Bahnen. Jeder hat diese Sicherheitsbänder * schon einmal gesehen und wusste sofort, dass der Zutritt hier verboten ist. Je nachdem, für welchen Anlass das Band benötigt wird, gibt es die einfache Variante aus Kunststoff oder Papier, die nach dem Einsatz auf dem Müll landet oder die stabile Version aus Stoff, die sich automatisch wieder aufrollen lässt.

Ulrike Dietz

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §6 der Datenschutzerklärung