Wie eine kleine Ente kranken Kindern hilft

Wie eine kleine Ente kranken Kindern hilft

Ente der Firma Aflac

Im Rahmen der CES, der weltgrößten Fachmesse für Computertechnik, hat die Firma Aflac aus den USA eine kleine Ente vorgestellt, die etwas ganz Besonderes ist. Diese Ente hat keine Federn, sie kann nicht schwimmen und auch nicht quaken, dafür hat sie andere Fähigkeiten, die viel wichtiger sind. Die kleine Ente der Firma Aflac hilft Kindern, die an Krebs erkrankt sind, und zwar mithilfe der modernen RFID-Technik.
(mehr …)

Schlaue Kaffeebecher mit RFID schonen die Umwelt

Schlaue Kaffeebecher mit RFID schonen die Umwelt

RFID Kaffeebecher

Pro Stunde verbrauchen die Deutschen 320.000 Einwegbecher. Das hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) errechnet und weitere Berechnungen kamen zu einem erschreckenden Ergebnis. Jedes Jahr landen 2,8 Milliarden Becher auf dem Müll und das ergibt 40.000 Tonnen Abfall nur durch Einwegbecher für Kaffee oder Tee. Dass etwas geschehen muss, ist keine Frage und es gibt viele Ideen, wie sich das Problem bewältigen lässt. Becher aus Bambus sind hier im Gespräch, sowie Pfandsysteme, die aus Einwegbechern Mehrwegbecher machen.
(mehr …)

Kommt nächstes Jahr die Chipkarte für den öffentlichen Nahverkehr?

Kommt nächstes Jahr die Chipkarte für den öffentlichen Nahverkehr?

Chipkarte im öffentlichen Nahverkehr

Wer in Deutschland im Nahverkehr unterwegs ist, der muss vor allem eines haben: starke Nerven. Es gibt vieles, was das Fahren im Nahverkehr zu einer Nervenprobe macht. Viele unterschiedliche Zonen, je nach Art des Tickets verwirrende Bedingungen beim Umsteigen, immer wieder andere Ticketpreise und vieles mehr. In Deutschland mit Bahn und Bus zu fahren, ist mehr als kompliziert. Jeder Verkehrsminister strebt daher nach einer einfachen, für das ganze Land gültigen Regel, gelungen ist das aber noch immer nicht.
(mehr …)

Wenn der Koffer verloren geht – RFID-Technik kann helfen

Wenn der Koffer verloren geht – RFID-Technik kann helfen

RFID Koffer

Geht ein Koffer verloren, dann ist das immer mehr als ärgerlich und für die jeweilige Fluggesellschaft meist teuer. Noch vor wenigen Jahren konnte es passieren, dass ein Koffer nie wieder aufgetaucht ist. Heute gibt es die RFID-Technik und damit die Möglichkeit, den Koffer einfach und schnell zu orten, und zwar per App.
(mehr …)

Wie ein kleiner Chip die Gesundheit überwachen kann

Wie ein kleiner Chip die Gesundheit überwachen kann

RFID Chip für die Gesundheit

Sensoren, die Daten messen und aufzeichnen, können sehr klein sein. Aber das sie so klein sind, dass sie auf einen Zahn passen, klingt ein wenig futuristisch. Wissenschaftler haben diesen winzigen RFID-Chips entwickelt, der in Echtzeit Daten aus dem Körper erfasst und diese Daten anschließend auf ein Smartphone überträgt. Der Chips misst unter anderem den Alkoholspiegel, den Salzgehalt und den Glukosewert des Körpers.
(mehr …)

Wie sicher ist die Infrastruktur der Elektromobilität?

Wie sicher ist die Infrastruktur der Elektromobilität?

Elektromobilität Sicherheit

Nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sollen bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein. Leider laufen der Verkauf und auch die Zulassungen von E-Autos eher schleppend. Bis jetzt sind es nur knapp 55.000 Autos mit Elektromotor, die in Deutschland fahren, was auch an der schlechten Infrastruktur liegt. Diese Infrastruktur spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die IT-Sicherheit von Elektroautos geht.
(mehr …)

Der eingepflanzte RFID-Chip – bald ein Muss für Mitarbeiter?

Der eingepflanzte RFID-Chip – bald ein Muss für Mitarbeiter?

RFID-Chip einpflanzen

Mit einem Arm voller Ordner ohne Probleme eine geschlossene Tür öffnen, in den PC einloggen, ohne dafür am Schreibtisch Platz nehmen zu müssen und den Kopierer nutzen, ohne einen Finger zu rühren – alles ist möglich, wenn ein RFID-Chip unter die Haut gepflanzt wird. Was vielleicht noch wie Zukunftsmusik klingt, soll in vielen Unternehmen in den USA schon bald zum Arbeitsalltag gehören.
(mehr …)

Wie sicher sind Zugangssysteme mit RFID-Technologie?

Wie sicher sind Zugangssysteme mit RFID-Technologie?

RFID Zugangssysteme

Die Zeiten, in denen der Hotelgast beim Einchecken einen richtigen Schlüssel bekam, sind lange vorbei. Heute bekommen die Gäste eines Hotels an der Rezeption keinen Schlüssel mehr, den sie am Ende des Aufenthalts wieder abgeben müssen. Sie bekommen vielmehr eine kleine Karte aus Plastik, die sie sogar als Andenken mit nach Hause nehmen können. Diese Karte hat immer so lange Gültigkeit, wie der Gast ein Zimmer im Hotel gebucht hat. Jeder neue Gast bekommt eine neue Karte und viele fragen sich: Wie sicher sind diese Karten eigentlich?
(mehr …)

So wird der Autoschlüssel sicher aufbewahrt

So wird der Autoschlüssel sicher aufbewahrt

RFID Schutz für Autoschlüssel

Wenn es um RFID-Sicherheit geht, reicht es oft nicht aus, die Kreditkarten und die persönlichen Dokumente wie den Personalausweis zu schützen. Auch der Autoschlüssel stellt in diesem Zusammenhang eine potenzielle Gefahrenquelle dar. Zwar versichern die Autohersteller gerne, dass ihre Systeme besonders sicher sind, aber Scotland Yard sieht das beispielsweise etwas anders. Für einen erfahrenen und cleveren Hacker ist es nicht allzu schwer, eine Kopie herzustellen.
(mehr …)

RFID-Schutz durch die Brieftasche – nur etwas für Paranoiker?

RFID-Schutz durch die Brieftasche – nur etwas für Paranoiker?

RFID Brieftasche

Es hat den Anschein, als müssten sich Verbraucher im digitalen Zeitalter besonders gut absichern. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehören unter anderem auch sogenannten abhörsichere Brieftaschen. Eine spezielle Schutzschicht in diesen Brieftaschen soll effektiv verhindern, dass Kriminelle die Daten aus den RFID-Chips lesen können, die sich auf Ausweisen und Kreditkarten befinden. Mittlerweile haben alle bekannten Hersteller von Lederwaren solche Brieftaschen und Geldbörsen im Sortiment. Ist diese Sicherheit wirklich nötig oder eher doch etwas für Paranoiker?
(mehr …)